Arther Rigibahn-Gesellschaft in Arth

Beschreibung
Arth, 28.03.1873, Aktie über 500 Franken
Branche
Bahn/Eisenbahn/Straßenbahn
Zuordnung
Europa
Land
Schweiz
Rarity Code
8
Letzter Preis
450,00 €

Geschichte

Der Rigi ist vermutlich der meistgeliebte Berg in der Zentralschweiz. Er erhebt sich über den Vierwaldstättersee und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. So gab es bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts regelmäßigen Fremdenverkehr. Bereits 1869 erfolgten dann die ersten Schritte zum Bau einer Eisenbahn von Arth zum Gipfel des Berges. 1871 wurde zwar bereits eine zweite Bahn eröffnet, die den Berg von der auf dessen anderer Seite liegenden Ortschaft Vitznau aus erschloss. Davon unbeirrt wurde das Vorhaben aber weiter verfolgt und 1873 mit dem Bau begonnen. 1875 erfolgte schließlich die Eröffnung der "Arther Bahn", die bis Oberarth als Adhäsionsstrecke ausgelegt und ab dort eine Zahnradbahn war. Die Dividende der Aktionäre bestand in der Regel aus Tickets für Freifahrten.