Deutsch-Asiatische Bank

Beschreibung
Shanghai, 31.01.1900, Aktie der Gründeremission über 1.000 Shanghai-Taels oder Shanghai, später auf 600 Shanghai-Taels und dann auf 840 Yüan umgestempelt, 15.01.1906, Aktie über 1.000 Shanghai-Taels, später auf 600 Shanghai-Taels und dann auf 840 Yüan umgestempelt
Branche
Bank/Finanzen
Zuordnung
Asien
Länder
China, Deutschland
Rarity Code
8 (1900er-Emission), 9 (1906er-Emission)
Letzter Preis
900,00 €

Geschichte

Das Institut wurde 1889 zum Betrieb von Bankgeschäften und zur Förderung des Handelsverkehrs zwischen Deutschland und Asien gegründet. 1906 erhielt die Bank das Recht, Banknoten im Schutzgebiet Kiautschou und in China auszugeben. Letzter Großaktionär war die Deutsche Bank.