Société Anonyme Miniére des Aimaks de Touchetoukhan et de Tsetsenkhan en Mongolie

Beschreibung
St. Petersburg, 1911, Aktie über 10 x 50 Rubel = 500 Rubel
Branche
Bergbau/Kohle/Minen/Gold
Zuordnung
Russland
Länder
Mongolei, Russland
Rarity Code
8
Letzter Preis
480,00 €

Geschichte

Gegründet wurde die Gesellschaft im Jahre 1907. Der Russe Potanin begann ab 1876 das bis dahin westlichen Besuchern nahezu unbekannte Gebiet der Mongolei zu erforschen. Das war der Beginn eines starken, auch wirtschaftlichen russischen Einflusses in der Region. Die westmongolischen Aimak sind der Überlieferung nach Abkömmlinge einer Armee, die Manghu-Khan, der Enkel von Dschingis-Khan, gegen Westen sandte und die teilweise heute noch im Westen der heutigen afghanischen Hauptstadt Kabul nomadisieren.